Über unsFalldokumentationenBerichteNewsarchivMedienUns unterstützenVolltextsuche
 

Terra Cognita 16/2010

Die SBAA hat in der Zeitschrift Terra Cognita (16/2010) einen Artikel über "Kinderrechte und Migrationsgesetzgebung" veröffentlicht. Terra Cognita ist die Schweizer Zeitschrift zu Integration und Migration und wird zweimal jährlich von der Eidgenössischen Kommission für Migrationsfragen EKM herausgegeben.

 

>> Artikel lesen

UN Photo / S. Sarhan

Position:   Newsarchiv  >>  Newsarchiv

27.03.2017

bärner studizytig veröffentlicht Untersuchung zu ORS Service AG

Im Artikel "Schweigen ist Gold" berichtet die bärner studizytig von der Arbeitsweise der ORS Service AG, die mehrere Asylzentren betreut. Eleonora Heim, Geschäftsleiterin der SBAA, nimmt Stellung zur Praxis der ORS Service AG in...[leggi]


21.03.2017

Die Schweiz muss mehr für Flüchtlingsfrauen tun

Am 15. März 2017 wurde im Nationalrat das Postulat "Analyse der Situation von Flüchtlingsfrauen" von Yvonne Feri (SP) angenommen. [leggi]


20.03.2017

EGMR rügt Ungarn im Urteil vom 14.03.2017 wegen seiner Asylpraxis

Im Entscheid Ilias and Ahmend v. Hungary (Nr. 47287/15) entschied der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) einstimmig, dass die Asylpraxis von Ungarn mehrere Artikel der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK)...[leggi]


14.03.2017

Ungarn beschliesst Gesetz zur Internierung von Flüchtlingen

Der Dublin-Mitgliedstaat Ungarn beschloss am 07. März 2017 einen Gesetzesentwurf, welcher dem Staat erlaubt, Flüchtlinge in Internierungslagern festzuhalten. Die SBAA fordert die sofortige Sistierung von Dublin-Überstellungen...[leggi]


07.03.2017

Genf legalisiert mit "Operation Papyrus" Sans-papiers

Der Kanton Genf regularisiert Sans-papiers, wenn sie gewisse Kriterien erfüllen. Justizministerin Simonetta Sommaruga erlaubt die Umsetzung der «Operation Papyrus». - Ein kleiner Medienspiegel[leggi]


01.03.2017

Tödliche Reise für Kinder - Unicef Report

In einem Report von 28. Februar 2017 berichtet das Unicef, dass Kinder und Jugendliche auf der Flucht- und Migrationsroute über Nordafrika nach Italien regelmäßig sexueller Gewalt, Ausbeutung sowie Misshandlungen durch...[leggi]


28.02.2017

Die EKR veröffentlicht Rechtsgutachten zu Asylsuchenden im öffentlichen Raum

Das Rechtsgutachten im Auftrag der Eidgenössische Kommission gegen Rassismus untersuchte, unter welchen Voraussetzungen Einschränkungen der Bewegungsfreiheit von Asylsuchenden rechtlich zulässig sind. Die SBAA begrüsst das...[leggi]


28.02.2017

Problematische Zustände in Unterkünften der ORS Service AG

Die ORS Service AG sorgt abermals für negative Schlagzeilen. Die SBAA fordert strenge Kontrollen externer Betreuungsfirmen, um die Wahrung der Rechte von Asylsuchenden gewährleisten zu können.[leggi]


21.02.2017

UN-Sonderberichterstatter kritisiert Schweizer Eritrea-Entscheid

In einem Interview mit der Berner Zeitung kritisiert UN-Sonderberichterstatter François Crépeau die Schweizer Praxisänderung scharf.[leggi]


21.02.2017

Problematisierung der Position von Dolmetschern im Asylverfahren

Sie sind oft die einzigen im Raum, die alle Beteiligten der Befragungen im Asylverfahren verstehen. Diese Machtposition kann auch missbraucht werden.[leggi]


21.02.2017

Zahl der Asylgesuche im Januar 2017 weiter rückläufig

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl der Asylgesuche um die Hälfte reduziert. Einige Kantone schliessen Asylunterkünfte aufgrund der sinkenden Zahlen.[leggi]


17.02.2017

Web Reportage auf ARTE Info zu UMAs aus Eritrea

In einer Web Reportage auf ARTE Info berichtet Jonas Dunkel über das Schicksal von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden aus Eritrea.[leggi]


14.02.2017

Erleichterte Einbürgerung für dritte Generation - Abstimmung vom 12. Februar

Am 12. Februar sagte die stimmberechtigte Bevölkerung in der Schweiz mit 60.4% Ja zur erleichterten Einbürgerung junger, gut integrierter Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation. [leggi]


31.01.2017

Einwanderung von AusländerInnen in der Schweiz seit 3 Jahren rückläufig

Das SEM (Staatsekretariat für Migration) veröffentlichte am 26.01.2017 die Ausländerstatistik für das Jahr 2016.[leggi]


31.01.2017

Die Schweiz verletzt EMRK durch Rückschaffung tamilischer Asylbewerber im Jahr 2013

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in seinem Urteil vom 26.01.2017 (Urteilsnummer 16744/14) festgehalten, dass die Schweiz mit der Ausschaffung das Folterverbot verletzt und das Asylgesuch der Familie...[leggi]


24.01.2017

Tausende Flüchtlinge sitzen in Serbien bei -15 Grad Celsius fest

Seit dem EU-Türkei Deal vom März 2016 wurde für viele Flüchtlinge Serbien das Ende der Balkanroute. Derzeit sollen ca. 6000 geflüchtete Personen in Serbien gestrandet sein. [leggi]


24.01.2017

Asylgesuche in der Schweiz 2016 rückläufig

Das Staatssekretariat für Migration veröffentlichte am 23.01.2017 die Asylstatistik für das Jahr 2016.[leggi]


16.01.2017

Bundesrat schliesst sich EU-Plan für einheitliches Reisedokument für Rückkehrende an

Am 26. Oktober 2016 beschloss das EU Parlament eine Verordnung über die Einführung eines europäischen Reisedokuments für die Rückkehr von sich illegal in der EU aufhaltenden Drittstaatsangehöriger.[leggi]


11.01.2017

EGMR stützt Schweizer Rechtsprechung in zwei Entscheiden

In Strasbourg gaben die Richter des Europäischen Menschenrechtsgerichtshof den Schweizer Gerichten in einem Fall betr. muslimischer Schülerinnen über die Verpflichtung zur Teilnahme am Schwimmunterricht und des Entzugs der...[leggi]


05.12.2016

NEUER FACHBERICHT: «FRAUEN – FLUCHT – ASYL»

«Frauen und Mädchen fliehen, weil ihre grundlegendsten Rechte missachtet werden.» Der neue Fachbericht der Schweizerischen Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht SBAA zeigt auf, welchen Hürden sich Frauen und Mädchen...[leggi]


Risultati da 1 a 20 su 183
Über unsFalldokumentationenBerichteNewsarchivMedienUns unterstützenVolltextsuche