Über unsFalldokumentationenBerichteNewsarchivMedienUns unterstützenVolltextsuche
 

Terra Cognita 16/2010

Die SBAA hat in der Zeitschrift Terra Cognita (16/2010) einen Artikel über "Kinderrechte und Migrationsgesetzgebung" veröffentlicht. Terra Cognita ist die Schweizer Zeitschrift zu Integration und Migration und wird zweimal jährlich von der Eidgenössischen Kommission für Migrationsfragen EKM herausgegeben.

 

>> Artikel lesen

UN Photo / S. Sarhan

Position:   Newsarchiv  >>  Newsarchiv

17.02.2017

Web Reportage auf ARTE Info zu UMAs aus Eritrea

In einer Web Reportage auf ARTE Info berichtet Jonas Dunkel über das Schicksal von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden aus Eritrea.[mehr]


14.02.2017

Erleichterte Einbürgerung für dritte Generation - Abstimmung vom 12. Februar

Am 12. Februar sagte die stimmberechtigte Bevölkerung in der Schweiz mit 60.4% Ja zur erleichterten Einbürgerung junger, gut integrierter Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation. [mehr]


07.02.2017

Kritische Stimmen zum BVGer Entscheid vom 2.2.2017

Am 2. Februar veröffentlichte das Bundesverwaltungsgericht (BVGer) das langerwartete Grundsatzurteil zur verschärften Asylpraxis des Staatssekretariats für Migration (SEM). Lesen Sie hier die Stellungnahmen einiger Schweizer...[mehr]


31.01.2017

Einwanderung von AusländerInnen in der Schweiz seit 3 Jahren rückläufig

Das SEM (Staatsekretariat für Migration) veröffentlichte am 26.01.2017 die Ausländerstatistik für das Jahr 2016.[mehr]


31.01.2017

Die Schweiz verletzt EMRK durch Rückschaffung tamilischer Asylbewerber im Jahr 2013

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in seinem Urteil vom 26.01.2017 (Urteilsnummer 16744/14) festgehalten, dass die Schweiz mit der Ausschaffung das Folterverbot verletzt und das Asylgesuch der Familie...[mehr]


24.01.2017

Tausende Flüchtlinge sitzen in Serbien bei -15 Grad Celsius fest

Seit dem EU-Türkei Deal vom März 2016 wurde für viele Flüchtlinge Serbien das Ende der Balkanroute. Derzeit sollen ca. 6000 geflüchtete Personen in Serbien gestrandet sein. [mehr]


24.01.2017

Asylgesuche in der Schweiz 2016 rückläufig

Das Staatssekretariat für Migration veröffentlichte am 23.01.2017 die Asylstatistik für das Jahr 2016.[mehr]


16.01.2017

Bundesrat schliesst sich EU-Plan für einheitliches Reisedokument für Rückkehrende an

Am 26. Oktober 2016 beschloss das EU Parlament eine Verordnung über die Einführung eines europäischen Reisedokuments für die Rückkehr von sich illegal in der EU aufhaltenden Drittstaatsangehöriger.[mehr]


11.01.2017

EGMR stützt Schweizer Rechtsprechung in zwei Entscheiden

In Strasbourg gaben die Richter des Europäischen Menschenrechtsgerichtshof den Schweizer Gerichten in einem Fall betr. muslimischer Schülerinnen über die Verpflichtung zur Teilnahme am Schwimmunterricht und des Entzugs der...[mehr]


05.12.2016

NEUER FACHBERICHT: «FRAUEN – FLUCHT – ASYL»

«Frauen und Mädchen fliehen, weil ihre grundlegendsten Rechte missachtet werden.» Der neue Fachbericht der Schweizerischen Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht SBAA zeigt auf, welchen Hürden sich Frauen und Mädchen...[mehr]


27.11.2016

Stellungnahme der Eidgenössischen Migrationskommission EKM

Gesetz über die Ausländerinnen und Ausländer: «Verfahrensnormen und Informationssysteme» Ende Juni 2016 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Revision des Bundesgesetzes über die Ausländerinnen und Ausländer (AuG)...[mehr]


14.10.2016

Rechte Richter lehnen viel mehr Beschwerden ab als ihre linken KollegInnen

Die Parteizugehörigkeit der Richter beeinflusst, wie sie urteilen. Zu diesem Schluss kommt der «Tages-Anzeiger» nach der Analyse von rund 30'000 Urteilen von Asylrichtern am Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen.[mehr]


03.07.2016

Wenn eine 14-jährige Ehefrau Asyl beantragt

Unter den Flüchtlingen steigt die Zahl der Kinderbräute. Sie stellen die Behörden vor neue Herausforderungen. 14 Jahre. In den meisten Ländern ist dies für Mädchen ein Alter, in dem eine Heirat noch ein ferner Traum ist. Nicht...[mehr]


22.03.2016

Wegweisung einer jungen Frau trotz drohender sexueller Gewalt und Schutzlosigkeit

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 01. Mai 2013 / E-2108/2011   Die Rechte der Frauen im Iran Obwohl der Iran den gleichen Schutz für Männer und Frauen statuiert, gibt es keine Garantie gleicher Rechte und die...[mehr]


23.02.2016

Bericht zur aktuellen Ausschaffungspraxis der Schweiz

Mitglieder der Gruppe Solidaritätsnetz Basel für Menschen ohne geregelten Aufenthalt besuchen seit Jahren Insassen im Ausschaffungsgefängnis Bässlergut in Basel. Die neuesten Fälle von Dublin Ausschaffungen befinden die...[mehr]


03.02.2016

OSTERMARSCH 2016

Der nächste Ostermarsch wird am Ostermontag, dem 28. März 2016, stattfinden. Unter dem Motto «Entrüstung für den Frieden – Geflüchtete willkommen heissen» protestieren wir gegen den «War on Terror», der Millionen Menschen in...[mehr]


06.01.2016

Die SBAA sagt Nein zur Durchsetzungsinitiative

Obwohl das Parlament die Ausschaffungsinitiative fristgerecht umgesetzt hat, gibt die “Durchsetzungsinitiative” vor, lediglich den Volkswillen der Ausschaffungsinitiative durchsetzen zu wollen. Doch in Wirklichkeit ist sie viel...[mehr]


22.12.2015

Wegweisung einer Mutter und ihren Kindern nach Albanien trotz drohender häuslicher Gewalt und Blutfehde

Das gesellschaftliche Gewohnheitsrecht in Albanien Obwohl Albanien als modernes und demokratisches Land gilt, ist der Kanun – das gesellschaftliche Gewohnheitsrecht der AlbanerInnen über Leben, Tod, und Ehre – immer noch von...[mehr]


10.12.2015

Medienmitteilung Fachbericht Besonders verletzliche Personen im Dublin-System: Das Beispiel Italien

Besonders verletzliche Personen im Dublin-System: Das Beispiel Italien Der Fachbericht „Besonders verletzliche Personen im Dublin-System: Das Beispiel Italien“ der Schweizerischen Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht...[mehr]


27.11.2015

Neues Gutachten stellt Verfassungsmässigkeit der beschleunigten Asylverfahren in Frage

Seit Januar 2014 werden im Bundeszentrum „Juch“ in Zürich beschleunigte Asylverfahren erprobt. Ein von den Demokratischen Juristinnen und Juristen Schweiz (DJS) in Auftrag gegebenes Gutachten stellt nun die Verfassungsmässigkeit...[mehr]


Über unsFalldokumentationenBerichteNewsarchivMedienUns unterstützenVolltextsuche